headerphoto

Hygienekonzept

Bei Buchung

  • Auf der Homepage wird das Hygiene-Konzept bereitgestellt.
  • Auf Nutzungseinschränkung wird hingewiesen.
  • Jeder Gast erhält mit Buchungsbestätigung eine Ausfertigung des Hygiene-Konzepts.
  • Alle Familienmitglieder, die an der Reinigung und Instandhaltung des Ferienhauses beteiligt sind, werden in regelmäßigen Abständen belehrt.

Bei Anreise

  • Bei Symptomen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber und anderen Atemwegserkrankungen bleiben Sie bitte zu Ihrem und unserem Schutz zu Hause und treten Sie Ihre Reise nicht an. In diesem Fall fallen für Sie keine Stornogebühren an.
  • Die Schlüsselübergabe, Einweisung und Belehrung erfolgt kontaktlos, ein Mund-Nasen-Schutz in der Wohnung ist zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann.
  • Bei Anreise wird jeder Gast über das Hygiene-Konzept auf unserem Ferienhof belehrt. Bei Verstößen gegen das Hygiene-Konzept oder allgemein geltende Verordnungen drohen empfindliche Geldbußen. Bei wiederholter Missachtung ist eine außerordentliche Kündigung möglich. Die Kosten des gesamten Aufenthaltes müssen entrichtet werden.

Während des Aufenthalts

  • Bei Anmietung des Zimmers im Wohnhaus muss beim Betreten und Verlassen des Hauses ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Oberflächen wie Treppengeländer oder Türgriffe werden mehrmals täglich desinfiziert, sofern Gäste im Haus sind.
  • Die Nutzung der Halle zu Spielzwecken ist vorübergehend nicht gestattet. Der Verleih von folgenden Spielgeräten ist ebenfalls nicht möglich: Tischtennisplatte und Zubehör, Tischfußball, Federball, Tennis, Basketball sowie Kinderfahrzeuge.
  • Die Spielplatznutzung ist nur gestattet, wenn der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten wird. Wenn kein Abstand eingehalten werden kann, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dies gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.
  • Der Grill steht dem jeweiligen Gast zur Alleinnutzung zur Verfügung. Auf nicht notwendige Dekoration oder Gegenstände in der Wohnung wird vorübergehend verzichtet. Klassifizierte Gebrauchsgegenstände wie Fön, Wecker, Kosmetikspiegel liegen derzeit nicht im Zimmer. Sie können aber bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Nach der Abreise wird der Gegenstand wieder gereinigt und desinfiziert.
  • Auf die Auslage von Prospekten und Gesellschaftsspielen wird verzichtet. Bitte fragen Sie uns nach Tipps für Ausflugsziele.
  • Sollte während Ihres Aufenthaltes Symptome wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber und anderen Atemwegserkrankungen auftreten, bleiben Sie bitte in der Wohnung und rufen Sie uns an (Tel.: 06684/801). Wir kümmern uns um die Kontaktaufnahme mit einem Arzt.

Nach der Abreise

  • Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher und Spüllappen werden bei 60 gewaschen.
  • Alle Oberflächen werden gereinigt und desinfiziert.
  • Während der Reinigungsdauer wird durchgehend gelüftet (ca. 3-4 Stunden).

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen erholsame Urlaubstage!

Bildquelle: Hintergrund Vektor erstellt von freepik - de.freepik.com

Download

Hygienekonzept als PDF downloaden:
» Download